Skip to main content

Während des 34. Oldenburger Rohrleitungsforums präsentiert Stefan Wittke, Sales Manager von TDC, seinen Bericht mit dem Titel, Anforderung an die zusätzliche GFK-Rohrbeschichtung und GFK-Schweißnahtbeschichtung bei der grabenlosen Verlegung von PE-Ummantelten Stahlleitungen.

Die Präsentation erläutert die Historie von GFK-Rohrbeschichtung, wie zum Beispiel, dass seit mehr als 20 Jahren in Deutschland die zusätzliche GFK-Rohrbeschichtung bei der grabenlosen Verlegung von PE-Ummantelten Stahlleitungen verwendet wird. Hohe Belastungen der Umhüllung des Produktrohres erfordern einen zusätzlichen Schutz der Korrosionsschutzschicht. In Kombination mit der baustellenseitig nachträglich aufgebrachten GFK-Schweißnahtbeschichtung entsteht eine homogene, hochfeste, geschlossene Beschichtung, welche den Rohrstrang beim Einzug im Erdreich optimal vor mechanischen Beschädigungen schützt.

Der Vortrag betrachtet die Anforderungen an eine zusätzliche GFK-Beschichtung und zeigt Möglichkeiten der Testverfahren auf.

Interessiert? Verpassen Sie es nicht! Der Vortrag wird am Donnerstag, den 13. Februar um 09:00 Uhr im Vorlesungsblock 4 Grabenlose Technologien (Raum E 22) gehalten. Wir freuen uns, Sie dort zu sehen!